BOTTEGA

 
Das Unternehmen Bottega hat seinen Sitz in Bibano di Godega, zwischen der Lagune von Venedig, Hauptstadt der Kunst und Kultur, und den Dolomiten. Hier haben Prosecco DOC und Grappa ihren Ursprung. Bottega verwaltet auch ein Weingut in Valgatara (Verona) und ein Weingut in Montalcino (Siena), wo große Valpolicella und Toskana Rotweine produziert werden.
Ursprünglich als Grappahersteller bekannt, entwickelte das Weingut in den 90er-Jahren die ersten Spumante, deren volle Blüte wir heute unter anderem in der extravaganten Linie „Il Vino dei Poeti“ mit ihren goldenen Flaschen erleben können, die der Kunst und Lebensfreude gewidmet ist. Seit 2009 entstehen zudem hochwertige Weine: Brunello in der Toskana und Amarone in Venetien. Die Zentrale von Bottega befindet sich seit 1987 in in Bibano di Godega di Sant‘Urbano, 50 km von Venedig entfernt. Das Anwesen befindet sich in einem großen nach neuesten ökologischen Kriterien renovierten Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert, inmitten von 10 Hektar Weinbergen, die ökologisch bewirtschaftet werden.
google-site-verification: googlecc2f16658c6184f4.html