Die Weine vom

PRATELLO

 
 
Das Weingut Pratello befindet sich auf den Hügeln neben dem Gardasee, am Ufer von Brescia, und umfasst eine Fläche von insgesamt 120 Hektar, davon 70 Weinberge. Die Kellerei im Herzen des mittelalterlichen Dorfes von Pratello befindet befindet sich vollständig unter der Erde: Ein neuer Bereich wird für die Fermentation und Abfüllung in Flaschen genutzt, ein historischer Teil beherbergt die Holzfässer für die Reifung der Riserva-Weine.
Ausgestattet mit den neuesten Technologien für die beste Verarbeitung der Trauben wird die Weinkellerei auch den Kriterien der Bio-Zertifizierung unterzogen. Es werden ausschließlich Trauben aus eigenen Weinbergen zu Wein verarbeitet, aus den Gebieten Lugana und Valtenesi. Tradition und Innovation sind die Prinzipien, auf welche sich die Philosophie von Pratello stützt. So legt man Wert auf die Aufwertung der einheimischen Trauben (wie z.B. Turbiana, Rebo, Groppello, Marzemino) sowie der Berücksichtigung der Regeln der Natur, gleichzeitig aber auf eine moderne Verwaltung des Weinbergs und der Weinbereitung.
google-site-verification: googlecc2f16658c6184f4.html