Die Weine von

VALLEPICCIOLA

 
Die Seele und das Herz von Vallepicciola befinden sich in den alten Ländern des Chianti Classico, Gegenden mit einem milden Mikroklima und dem unvergleichlichem Charme von Castelnuovo Berardenga, Siena. Das Unternehmen Vallepicciola umfasst 265 Hektar, davon 65 Hektar Rebfläche und weitere 40 Hektar, die bis 2019 gepflanzt wurden. Neben internationalen Rebsorten wie Pinot Nero, Merlot und Cabernet Sauvignon wird der traditionelle Sangiovese bewirtschaftet, der hauptsächlich für die Herstellung von Chianti Classico bestimmt ist , Cabernet Franc, Petit Verdot und Chardonnay.
Die Weinberge, die auf den hügeligen Gebieten links vom Fluss Arbia verteilt sind, wurden sorgfältig nach der Zusammensetzung der Böden und Gebiete ausgewählt, die abwechselnd aus Verbindungen von Ton, kalkhaltigem Mergel, bläulichem Mergel, Tuffstein, Sandstein und Sand bestehen. Dies ist zugleich das stärkste Plus des Unternehmens: eine große Variabilität der Böden, die die potenzielle Diversifizierung stimuliert, die daraus gewonnen werden kann.
google-site-verification: googlecc2f16658c6184f4.html