VILLA MEDORO

 
Medoro ist ein kleines Dorf in der Nähe von Atri, einem Bereich der Teramo-Hügel, mit Blick auf die grüne Adria. Das Weingut Villa Medoro kann auf eine fast fünfzigjährige Familienerfahrung zurückblicken, obgleich es erst im Jahre 1997 namentlich geboren wurde, dank der Dynamik von Federica, in der dritten Generation der Familie, die sich für Qualität entschied und so der Familienproduktion neue Horizonte eröffnete.
Die Liebe zu einem außergewöhnlichen Territorium, die Verbesserung der einheimischen Rebsorten und der Respekt vor der Tradition: Aus diesen Zutaten werden die Weine von Villa Medoro geboren und sind ein echter Ausdruck der Abruzzen. Das Weingut besitzt 92 Hektar Weinberge, die in vier Lagen unterteilt sind und mit bäuerlicher Leidenschaft gepflegt werden, wobei jedoch die modernsten Weinbautechniken im Blick sind. Es wird auf traditionelle Weinberge gesetzt, sowohl Pergola als auch Spalier, weil man überzeugt ist, dass nur die Synthese der edlen regionalen önologischen Tradition und moderner Kulturtechniken die besten Ausdrucksformen eines Gebiets erfassen kann.
google-site-verification: googlecc2f16658c6184f4.html