BEATO BARTOLOMEO BREGANZE

 
 
Alle Mitglieder, die ihre Trauben der Weinkellerei Beato Bartolomeo liefern, teilen die gemeinsame Absicht, ihr Land in Italien und in der Welt durch seinen besten Ausdruck bekannt zu machen: eben durch die DOC-Weine von Breganze. Dieses Gebiet liegt an den Füssen der Hochebene von Asiago auf einem Hügelland, das sich von der mittelalterlichen Stadt Thiene zur bezaubernden Stadt Bassano del Grappa erstreckt. Dort breiten sich sanfte Hügel mit Weinreben aus, die von den majestätischen Bergen umgegeben und im Frühling von Kirschblüten geschmückt sind. Hier werden die Weinreben seit mehr als tausend Jahren angebaut, um edle Weine zu produzieren, die der Stolz dieses Landes sind.
Derzeit zählt die Genossenschaft etwa 700 Mitglieder und produziert mit modernster Technologie über 70% der Produktion von DOC-Weinen von Breganze.
Mit zirka 2,5 Millionen Flaschen pro Jahr macht die Weinkellerei Beato Bartolomeo selbst über 70% der Produktion von DOC-Weine von Breganze aus. Schon immer stellt sie den Bezugspunkt der Weinbaukunde von Breganze dar. Im Laufe der Jahre hat sie ihre Anlagen durch massive Investitionen aktualisieren können, und heute darf sie sich der modernsten Technologien im Bereich der Weinindustrie rühmen. Ihre moderne und funktionale Struktur beherbergt wertvolle Räume, wie den alten 2500 qm großen Keller, der dank der 15 Meter Tiefe im kiesigen Grund der Kellerei ideale Bedingungen für die Reifung von Weinen bietet.
google-site-verification: googlecc2f16658c6184f4.html