VITE COLTE

 
Die 1980 gegründete Genossenschaft Vite Colte vereint um die 180 Winzer mit 300 Hektar Rebfläche im Piemont, von denen ein Teil auf ökologischen Landbau umgestellt wird. Jeder Winzer widmet dem Projekt Vite Colte einen Teil seines Gutes, um sicherzustellen, dass es mit größter Sorgfalt und im ständigen Dialog mit den Landwirten behandelt wird. Hinter jedem Wein von Vite Colte steckt ein Gesicht, eine Geschichte und eine Familie.
Vite Colte kann sich eines reichen Erbes an Weinbergen erfreuen, was bedeutet, dass das Unternehmen aus den besten und motiviertesten Winzern der Gruppe mit ihren Familien auswählen kann. Es verfügt über moderne önologische Systeme und die notwendige Technologie, um die Qualität der Trauben zu erhalten und zu verbessern. Die erstklassige technische Abteilung wird von Daniele Eberle in den Weinbergen zusammen mit Bruno Cordero im Weingut koordiniert.
google-site-verification: googlecc2f16658c6184f4.html