CASTELLO TRICERCHI

 
Das Gut Castello Tricerchi erstreckt sich über 400 Hektar auf der Nordseite von Montalcino, inmitten einer beeindruckenden Landschaft, in deren Zentrum die prächtige Burg Tricerchi aufragt. 1441 von der Familie Tricerchi fertiggestellt, ist sie heute das Zuhause und der Firmensitz der direkten Nachkommen, der Familie Squarcia.
Die Bodenstruktur der die Burg umgebenden Weinberge ist reich und heterogen durch den kalkhaltigen Ton und Sand sowie die vorherrschende Exposition nach Norden und Westen, die eine eine gute Reifung garantieren. Die Landwirtschaft von Castello Tricerchi folgt einer ökologischen Philosophie, die auf dem Respekt und der Synergie zwischen Mensch und Natur basiert.
google-site-verification: googlecc2f16658c6184f4.html